Ein Bäcker nimmt frisches Brot aus dem Ofen.

COVID-19-Notfallzuschüsse für kleine Unternehmen

Im letzten Jahr hat der Bundesstaat Washington kleinen Unternehmen im gesamten Bundesstaat Zuschüsse in Höhe von mehr als 500 Millionen US-Dollar gewährt, um den wirtschaftlichen Ausbruch von COVID-19 zu bewältigen. Diese Bemühungen werden mit einer neuen Runde von Zuschussmöglichkeiten fortgesetzt, die vom Washington State Department of Commerce verwaltet werden.

OPEN - Zuschüsse für Betreiber geschlossener Veranstaltungsorte

Die SVOG-Zuschüsse in Höhe von 16 Milliarden US-Dollar richten sich an Betreiber und Veranstalter von Live-Veranstaltungsorten, Theaterproduzenten, Betreiber von Organisationen für darstellende Künste, Kinobetreiber, Museumsbetreiber und Talentvertreter, die von COVID-19 betroffen waren. Qualifizierte Antragsteller, die nach dem 27. Dezember 2020 einen PPP-Kredit beantragt haben, können diesen Zuschuss ebenfalls beantragen, wobei der förderfähige Zuschuss um den Betrag des PPP-Kredits gekürzt wird. Das Handelsministerium verwaltet diesen Zuschuss nicht.

Das Portal geöffnet am 24. April um 9:30 PT.

 

Updates erhalten

Möchten Sie Updates erhalten? Geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein:

GESCHLOSSEN - Restaurant-Revitalisierungsfonds Restaurant

Das Restaurant-Revitalisierungsfonds Restaurant (RRF) stellt Mittel bereit, um Restaurants und anderen berechtigten Unternehmen dabei zu helfen, ihre Türen offen zu halten. Mit diesem Programm erhalten Restaurants Finanzmittel in Höhe ihres pandemiebedingten Umsatzverlusts von bis zu 10 Millionen US-Dollar pro Unternehmen und höchstens 5 Millionen US-Dollar pro physischem Standort. Die Empfänger sind nicht verpflichtet, die Mittel zurückzuzahlen, solange die Mittel spätestens am 11. März 2023 für förderfähige Zwecke verwendet werden. Das Handelsministerium verwaltet dieses Zuschussprogramm nicht.

Das Portal wurde am 3. Mai um 9 Uhr geöffnet.

 

GESCHLOSSEN - Zuschüsse zur Wiederherstellung gemeinnütziger Organisationen

Das Handelsministerium des US-Bundesstaates Washington freut sich, mit ArtsFund eine Partnerschaft einzugehen, um über 10 Millionen US-Dollar an Nonprofit Community Recovery (NCR) -Stipendien zu verwalten. Das Handelsministerium des US-Bundesstaates Washington arbeitet mit ArtsFund zusammen, um das Stipendienprogramm auf Organisationen aus den Bereichen Kunst, Kultur, Wissenschaft und Kulturerbe zu konzentrieren. Zuschüsse werden auch an gemeinnützige Nachbarschaftsorganisationen sowie Sport- und Freizeitorganisationen vergeben. Die Zuschüsse reichen von 2,500 bis 25,000 US-Dollar. Informationen und Bewerbung unter artsfund.org/NCRgrants.

Bewerbungsschluss ist der 24. Mai.

Geschlossen - Hilfs- und Wiederherstellungszuschüsse des Landwirtschaftsministeriums

Dank einer Partnerschaft mit dem Washington State Department of Commerce konnte die WSDA Relief and Recovery Grants bot kleinen Unternehmen in vier Sektoren Zuschüsse von bis zu 15,000 USD an:

  • Muschelzüchter
  • Bauernmarktorganisationen
  • Agrotourismusfarmen
  • Kleine Brauereien, Apfelweine, Weingüter und Brennereien (abhängig vom Verkauf von Zapfstellen oder Verkostungsräumen).

Diese vier Sektoren wurden zur Unterstützung ausgewählt, um die Gesundheit und Vielfalt der Wirtschaft des US-Bundesstaates Washington zu stärken, indem überproportional betroffene und zuvor unterversorgte Agrarsektoren unterstützt werden. Das Stipendienprogramm wurde am 9. April eröffnet und am 26. April geschlossen.

 

Geschlossen - Working Washington Grants: Runde 4

Die vierte Arbeitsrunde in Washington bot kleinen gewinnorientierten Unternehmen 4 Millionen US-Dollar an Hilfsgeldern, insbesondere solchen, die aufgrund von Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit geschlossen werden mussten.

Prioritäten für die Finanzierung:

  • Unternehmen müssen schließen.
  • Unternehmen mit Umsatzverlusten infolge der Schließung.
  • Unternehmen mit zusätzlichen Kosten zur Aufrechterhaltung eines sicheren Betriebs.
  • Gerechte Verteilung der Zuschussmittel auf den Staat und auf Unternehmen, die historisch benachteiligten Personen gehören und von diesen betrieben werden.

Haben Sie eine Frage?

Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung rufen Sie unseren technischen Support unter (855) 602-2722 an oder senden Sie eine E-Mail an Commercegrants@submittable.com.

Die Öffnungszeiten sind: Montag bis Freitag von 8 bis 7 Uhr

Diese Zuschüsse werden von der verwaltet Handelsministerium des US-Bundesstaates Washington und sollen Organisationen helfen, die von COVID-19 schwer betroffen sind.